Aktuelles

Neue Arbeiten aus der Serie „Horizonte“

Horizonte_22-11-6_60x100cm_2022


Die Galeristin Elfi Bohrer schließt zum Ende dieses Jahres 2022 nun endgültig Ihre „Galerie für Gegenwartskunst – das Kunstfenster“ in Bonstetten – CH. Ein großer Verlust für die Kunstwelt!!

Herzlichen Dank, Elfi Bohrer für 12 Jahre gute Zusammenarbeit!

Letzte Woche habe ich Ihr ein letztes mal 5 neue Arbeiten geliefert.

Floridez_22-10-1_120x80cm_2022

Floridez 22-10-1 120 x 80 cm 2022w

GG-ELFI BOHRER
GALERIE FÜR GEGENWARTSKUNST

Dorfstrasse 13
CH-8906 Bonstetten

Telefon +41 (0) 44 700 32 10
Mobile +41 (0) 79 207 76 28
E-Mail galerie@ggbohrer.ch


Herzlich Willkommen !

 

 

 

Zu sehen sind u.a. neue Arbeiten zum Thema „Horizonte“ 140 x 100 cm 2022


 

Floridez 22-8-1 140 x 100 cm 2022w

Floridez_22-8-1_140x100cm_2022


Galerie im Artforum Offenburg „Unsere Gäste“, 40 Jahre Künstlerkreis Ortenau,

Vernissage 26. Juni 2022

40 Jahre Künstlerkreis Ortenau
Unsere Gäste
26. Juni bis 24. Juli 2022
Vernissage: Sonntag, 26. Juni 2022, 11 Uhr
Einführung: Rainer Nepita (Kurator)

Führung mit Rainer Nepita: Sonntag, 24. Juli 2022, 15 Uhr

Floridez 22-5-1 120 x 90 cm 2022

Floridez_22-5-1_120x90cm_2022


Projektförderung

Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden – Württemberg

Beate Bitterwolf „OPEN – Wandlungen“

OPEN – Das Atelier der Künstlerin, Einblicke in die Arbeitsprozesse, das Atelier als Labor und Experimentierraum

Wandlungen – Malerei, Zeichnung und Objekt zum Thema des Wandels, menschliches Leben, Klimawandel und Naturprozesse

Fabrik am See, Hornstaaderstr.7 in Horn – Gaienhofen

Öffnungszeiten: Samstag, 25.6.22 von 15 – 22 Uhr und Sonntag, 26.6.22 von 10 – 16 Uhr


 Kunstverein Am Kelterberg Vaihingen,5. Otto F. Scharr – Kunstpreis, jurierte Themenausstellung „Was bleibt?“, hier wurde meine Arbeit „Retreat“, 140 x 100 cm einjuriert.

Vernissage So. 19.6.22 15 Uhr, Ausstellungsdauer,bis So. 17.7.


Hier ein Überblick über die aktuellen Termine bis Sommer 2022:

– Donaueschinger Regionale – Vernissage 12. Mai 2022


– In der Zeitschrift „die Christengemeinschaft“ werden in der Juni Ausgabe zum Thema:

„Atem – Hauch  – Stimme“, Abbildungen meiner Arbeiten zu sehen sein.


– Stadtgartengalerie in Singen, Vernissage 15. Mai 2022


– Rathaus Stuttgart „WIR“, 60 Mitgliederinnen des Bund bildender Künstlerinnen stellen in einem Fries zusammen aus. Vernissage 10. Mai 2022


– Galerie im Artforum Offenburg „Unsere Gäste“, 40 Jahre Künstlerkreis Ortenau,

Vernissage 26. Juni 2022


„Pan – orama“, mein neuer Kunstkatalog ist fertig und auf dieser website unter der Rubrik  „Kataloge“ einsehbar. Er kann bestellt werden und kostet 35 €


Ich freue mich über die 2. Projektförderung des Ministeriums für Wissenschaft, Kunst und Forschung für mein neues Thema „OPEN – Wandlungen“

 




Museumsnacht 2021

 

Museumsnacht Schaffhausen – Hegau

Fabrik am See – Akademie für zeitgenössische Kunst
Gaienhofen – Horn nimmt erstmalig an der Museumsnacht teil

10 Künstler aus Deutschland, der Schweiz und Österreich, die hier Seminare anbieten, sind mit jeweils 2 Arbeiten vertreten. Die neue Serie Pan – orama von Beate Bitterwolf wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Kunst und Forschung gefördert und ist im neuen Gästehaus der Fabrik zu sehen. Zu hören ist Livemusik mit der Band VOXXBOXX.

Sie sind herzlich eingeladen! Wolfgang Beyer und Beate Bitterwolf

Bitte die aktuellen 3 G Coronana Regeln und das Tragen von Mundschutz in den Räumen beachten. Dies wird vor Eintritt kontrolliert und die Adressdaten werden erfasst.

Die neue Serie „Pan – orama“ ist vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst mit einem Stipendium zur Förderung der künstlerischen Praxis ausgezeichnet worden. Während der Museumsnacht Hegau – Schaffhausen werden die Arbeiten, die dauerhaft  im Gästehaus der Fabrik am See ausgestellt sind, für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Samstag, den 18.9.2021 17:00 – 24:00 Uhr

 

Pan-orama2-1-21_ 230cmx34 cm_ MDF_2021

 


Stadtgartengalerie in Singen

ab 13. Mai in unmittelbarer Nähe zur Stadthalle Singen. Beteiligt sind 24 Künstler mit je einer Arbeit 200 x 150 cm auf Alu Diabond. Die Bilder verbleiben bis 26.9. im Stadtgarten Singen und werden anschließend in der Zeit 30.9. – 3.10. bei der Ortszeit 7:78 in Böhringen zu sehen sein.

„Auf dieser Welt zu leben, mein“

Pigmente, Acryl auf Alu -Diabond 200 x 150 cm 2021

 


Meine Galerie in der Schweiz feiert 30 jähriges Bestehen, ein Besuch lohnt sich!

10.Mai. 2021

...mit dem Ergebnis 6 verkaufter Arbeiten an 3 Kunstsammler!

Vielen Dank Elfi!

 


Galerie Heike Schumacher in Überlingen

„gleichwie der Regen fällt…“ 1 140 x 100 cm 2019

gleichwie der Regen fällt 1 140 x 100 cm 2019

 


maxgalerie in Augsburg

Arbeiten aus den Serien „Horizonte und Aquaterra“

27.7. – 12.9.2020

Aquaterra 19-3-2 70 x 200 cm 2019

: Schauraum

im Lichthof der maxpassage

: Galerie und Verkauf

Philippine-Welser-Straße 17

  1. OG

bitte klingeln oder nach Vereinbarung

Tel. +49 821 152049

info@maxgalerie.de

www.maxgalerie.de

 


Versöhnungskirche in Ummendorf

am Sonntag, 9. Februar 2020, um 10:30 Uhr

sind 3 Arbeiten im Format 100 x 140 cm zum Thema

„… gleichwie der Regen …“, Jesaja 55,10-11

in der Kirche ausgestellt.

Der Anlass ist die Verabschiedung der Pfarrerin Andrea Luiking

Evangelische Versöhnungskirche Ummendorf Riedweg 12, 88444Ummendorf

Versöhnungskirche Ummendorf

 


GALERIE FÜR GEGENWARTSKUNST ELFI BOHRER

zwei Wochenenden OPEN HOUSE mit Schwerpunkt auf

Arbeiten von Beate Bitterwolf und dem Galerie Programm

  1. + 15., 21. + 22. September 2019

jeweils von 13 – 17 Uhr und nach Absprache

Dorfstrasse 13, CH-8906 Bonstetten

www.ggbohrer.ch

 


Auf Einladung der „Singener Maler“ ist eine Arbeit von mir auf AluDiabond im Format 200 x 150 cm zum Thema „Hohentwil“ im Stadtgarten vor der Stadthalle Singen, zusammen mit 24 weiteren Künstlern, ausgestellt. Die Ausstellung ist noch bis Ende September 2019 zu sehen.

Stadtgarten Singen

 


Galerie Estades

eröffnete in Baden – Baden, Sophienstraße 11 eine weitere Dependance und hat neue Arbeiten von mir im Format 30 x 80 cm dort aufgenommen.


Jahresausstellung des VBKW in Isny im Allgäu in der städtischen Galerie im Turm

5.Mai bis 23. Juni 2019

Espantorstraße 23

88316 Isny im Allgäu

Verband bildender Künstlerinnen und Künstler Region Bodensee/Oberschwaben

 


Eröffnung am 4. Mai um 17 Uhr

„Farbe & Form“

Ausstellung in der Galerie Sievi, Berlin, zusammen mit der Bildhauerin Gudrun Sailer

Vernissage am 26.April um 19 Uhr

Gneisenaustraße 112

10961 Berlin – Kreuzberg

von 26.April bis 15.Juni 2019

10961 Berlin Kreuzberg, Gneisenaustraße 112

 


Ankauf des Regierungspräsidiums

Das Regierungspräsidium Stuttgart hat im Januar 2019 in der Galerie DSV Kunstkontor aus der Serie „Nah und Fern“ eine Arbeit im Format 100 x 140 angekauft.

 


 

ART Karlsruhe 2019

21. – 24. Februar 2019

Seit 2017 sind meine Arbeiten auf der ART Karlsruhe durch die Galerie Sievi, Berlin, vertreten.

So auch dieses Jahr wieder in Halle 3 Stand J33.

Ich werde die ganze Zeit dort sein und freue mich über Besuch!

 


Galerie Estades in Lyon/ F

hat in 2018 neue Arbeiten aus der Floridez und Plantares Serie in Ihr Programm aufgenommen.

61,quai Saint-Vincent 69001 Lyon

www.estades.com


„Tutti“ Bund bildender Künstlerinnen Stuttgart

Im Wasserschloß in Rappenau

Hinter dem Schloß 1, 74906 Rappenau

Eröffnung: Freitag, 8.6. 19 Uhr

Ausstellungsdauer 8.6. – 1.7.2018

 


Galerie für Gegenwartskunst „Galerie im Kunstfenster“, Elfi Bohrer

Künstler der Galerie

Samstag, 10. und Sonntag 11. März

jeweils 13 – 17 Uhr

 


„one artist show“ ART Karlsruhe mit der

Galerie Sievi, Berlin

Halle 3 Stand J33

  1. – 25.Februar 2018


Künstlerkreis Ortenau

Galerie im Artforum

Okenstraße 57 Eingang Tullastraße

77652 Offenburg

www.kuenstlerkreis-ortenau.de

Tel.: 0781 73622

Vernissage: 24.September 2017 11:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 24.9. – 22.10.2017

Öffnungszeiten:

Freitag 17 – 20 Uhr

Samstag und Sonntag 14 – 17 Uhr